Cashewkern-Weißbrotzopf

Egal, ob hier eine Brotbackmischung als Grundlage verwendet wird oder ein Rezept, welches komplett selber zusammengestellt wird. Hier kann im Brotbackautomaten, wie von der Hand oder mit der Küchenmaschine der Teig „bearbeitet“ werden, das Resultat dürfte – meiner Erfahrung nach – immer schmecken.

Eine Dose Cashewkerne wird geöffnet und 1/3 nur wenig gemörsert um später den Zopfdeckel zu zieren. 2/3 aus der salzigen Cashewkerndose, geröstet, werden fein zermörsert und dem bereits fertig gekneteten Teig zugegeben.
Aus drei Strängen einen Zopf flechten, diesen mit Milch einpinseln und die gestoßenen Cashewkerne auf dem Deckel verteilen.

Mein Backofen wird auf 220 Grad Umluft vorgeheizt. Dieses ist dann die Einschußtemperatur für das Brot. Nach rund 5 Minuten reduziere ich die Temperatur auf rund 160 Grad und erlaub diesem Brot beim selber backen eine Backzeit von rund 30 Minuten.

Releated Post

Schreibe einen Kommentar