Rund ums Brot backen

Besucher

Marmelade mit Erdbeeren und Rhabarber

Die Erdbeeren werden gewaschen, püriert und zur Seite gestellt. Im Brotbackautomaten nur kleingeschnitten und in den Behälter gegeben. Den Rhabarber putzen, also schälen und waschen (nicht abziehen), anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Wasser ca. 10-15 min. gar dünsten.

Auch das entfällt auf Grund des länger dauernden Kochprogrammes im […]

Johannisbeer-Mandel-Konfitüre

Johannisbeerenmarmelade einmal anders: nämlich mit gehackten Mandeln. Wie immer wird die Marmelade bei mir im Brotbackautomaten zubereitet. Ein spezielles Marmeladenprogramm sorgt dafür, dass die Früchtemasse aufgekocht wird, in der richtigen Temperatur gehalten wird und am Ende ein schmackbares, längere Zeit haltbares, Lebensmittel hergestellt wird. Die Johannisbeeren habe ich (ausgenommen eine starke Handvoll Beeren) püriert – […]

Oma’s Marillenkonfitüre

Die Marillen waschen und halbieren. Die halbierten Marillen auf Tabletts verteilen, mit Gelierzucker bestreuen und ca. 12 Stunden lang durchziehen lassen. Dann die Marillenhälften mit dem Wasser und den verbliebenen Gelierzucker so vorsichtig kochen, dass die Früchte nicht zerfallen. In der Zwischenzeit die Marillenkerne knacken und ebenfalls in den Topf geben (genau diese Kerne verleihen […]

Kirschenkonfitüre

Die Kirschen waschen und entsteinen, dann mit dem Zitronensaft ca. 1/4 Stunde auf kleiner Flamme dünsten. Die Früchte sollten dann im eigenen Saft schwimmen. Wenn es soweit ist, die Hitze erhöhren bis der Saft um 2/3 reduziert wird. Nun den Einkochtopf vom Herd nehmen und den Gelierzucker darunterrühren bis er vollständig aufgelöst ist. Die Frucht-Zucker-Mischung […]

Marmelade aus der Mikrowelle

auch in der Mikrowelle läßt sich Marmelade oder Konfitüre selber herstellen.

Der einfachste Weg ist einen hohen, mikrowellentauglichen, Behälter etwa zu einem Fünftel (kocht sonst über!) mit den gewaschenen, entkernten und zerkleinerten Früchten sowie mit Gelierzucker (entsprechend dem auf der Verpackung angegebenen Mischungsverhältnis) vermischen und den Zitronensaft dazugeben

Statt Zitronensaft kann auch ein Teelöffel Ascorbinsäure […]

Stachelbeer-Konfitüre mit einem Schuß Lavendel

Die Stachelbeeren waschen und dabei die Blüten abzupfen, danach die Beeren mit dem Pürierstab oder dem Mixer grob zerkleinern. Mit Gelierzucker und Lavendel in einem großen Topf mischen und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Ungefähr vier Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Danach die Marmelade sofort randvoll in heiß ausgespülte Marmeladegläser füllen und […]

Pfirsich-Johannisbeer-Marmelade

Johannisbeerenmarmelade liebe ich – aber irgendwie wollte ich eimal eine andere Marmelade machen als nur eine mit Johannisbeeren. Somit habe ich einige Pfirsiche kurz überbrüht, geschält, klein püriert und zu den weißen und roten Johannisbeeren zugegeben. Schmeckt klasse und ist doch mal etwas anderes.

Eigentlich wollte ich Zitronenmelisse beigeben (gehackt, ca. 50 gr schon zum […]

Marmelade aus pürierten Früchten

Es sollte einfach mal ein Test werden: die gewaschenen Früchte in der Küchenmaschine zu pürieren um sie dann mit Gelierzucker 1:3 zu Marmelade aufzukochen.

Speziell bei Erdbeermarmelade passiert es (mir) häufig, dass die Marmelade zwar wirklich toll wirkt durch die richtigen Früchte, die sich darin befinden, dass aber beim Abbeißen eben dieses ganze […]

Marmelade aus pürierten Früchten

Es sollte einfach mal ein Test werden: die gewaschenen Früchte in der Küchenmaschine zu pürieren um sie dann mit Gelierzucker 1:3 zu Marmelade aufzukochen.

Speziell bei Erdbeermarmelade passiert es (mir) häufig, dass die Marmelade zwar wirklich toll wirkt durch die richtigen Früchte, die sich darin befinden, dass aber beim Abbeißen eben dieses ganze […]

Apfelgelee

Ungefähr 20 Äpfel in der Mitte durchschneiden und mit samt des Kerngehäuses in einen Topf geben. Dazu einen 1/2 l Wein hinzugießen und alles so lange kochen lassen, bis alles eine weiche, aufgekochte Masse ist. Diese Masse dann durch ein Sieb streichen und zu je 500 gr Fruchtmasse 250 gr Gelierzucker und etwas abgeriebene Zitronenschale […]