Rund ums Brot backen

Besucher

Kreppel

wurde mir gesagt, werden sie in Hessen genannt diese „Kalorienbomben“ die ich nicht nur zur Faschingszeit liebe. Dieses Rezept ist mir super gelungen und wird sicherlich noch mehr als einmal im Fettopf landen. Mein Teig wird im Brotautomat zubereitet, somit als Flüssigkeiten kommen Butter oder Margarine und die Eier als erstes in den Backbehälter. Das […]

Nougatcroissants aus Blätterteig

Einfach und recht schnell, aber sooo lecker zum selber backen sind Croissants aus fertigem Blätterteig. Ich selber habe hier die Version mit Nougat im Beistellherd, also dem Holzofen, gebacken.

1 Packung Blätterteig wurde so geteilt, daß Dreiecke entstanden sind. Zuvor entweder aufgetaut oder eben nach Angaben des Herstellers zur weiteren Verwendung vorbereitet. Auf die lange […]

Schwabenbrötchen

Die Zutaten auf einem Nudelbrett – oder mit einer Küchenmaschine – zu einem Teig verarbeiten. Etwas kalt stellen und nach dem auswellen mit beliebigen Formen ausstechen. Diese ausgestochenen Formen sollten über Nacht liegen bleiben. Am Folgetag werden sie mit Eigelb bestrichen, mit Mandeln und Hagelzucker bestreut und in einem nicht zu heissen Ofen gebacken. So […]

Black Treacle Scones – Schottische Sirupbrötchen

Mehl, weiche Butter in Flöckchen, Zucker, Backpulver und gemahlene Gewürze in eine Schüssel geben. Mit einem Rührlöffel vermischen, Rübensirup unterheben. Von Milch oder Buttermilch so viel unterrühren, dass ein geschmeidiger – aber nicht flüssiger – Teig entsteht.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Wellholz ausrollen und Teigscheiben von ca. 5 cm Durchmesser und […]

Bath Buns – 5-Uhr-Tee-Semmeln

Weizenmehl in eine Schüssel gegeben, eine Mulde hineingedrückt und die Hefe in diese Mulde gebröckelt. Dazu 1 TL Zucker, 5 EL MIlch und etwas Mehl und das alles zu einem Vorteig verrühren. Diesen Vorteig mit einem sauberen Tuch bedecken und rund 20 – 30 Minuten gehen lassen.

Den restlichen Zucker, die restliche lauwarme Milch, Butter […]

Hot Cross Buns – Englische Kreuzsemmeln

Um selber diese englischen Kreuzsemmeln zu backen wird das Weizenmehl in eine Schüssel gegeben, eine Mulde hineingedrückt und die Hefe in diese Mulde gebröckelt. Dazu 1 TL Zucker, 5 EL MIlch und etwas Mehl und das alles zu einem Vorteig verrühren. Diesen Vorteig mit einem sauberen Tuch bedecken und rund 20 – 30 Minuten gehen […]

Mohnküchle

Während mein Brotbackautomat den Teig knetet breite ich die Streusel und die Füllung für die Streuselküchle zu.

Im Regelfall – also ohne Brotbackautomat – wird für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Kuhle gemacht, in welche die Hefe hineinkrümelt wird. Dann kommt die Hälfte des Zuckers dazu und […]

Marzipanküchle

Während mein Brotbackautomat den Teig knetet breite ich die Streusel und die Marzipanfüllung für die Streuselküchle zu.

Im Regelfall – also ohne Brotbackautomat – wird für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Kuhle gemacht, in welche die Hefe hineinkrümelt wird. Dann kommt die Hälfte des Zuckers dazu und […]

Heißwecken

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. In diese Mulde die Hefe bröckeln und mit 1 TL Zucker, etwas lauwarmer Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig zubereiten. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken. Diesen Vorteig ca. 20 Minuten gehen lassen.

Den restlichen Zucker, restliche Milch, Butter oder Margarine in Flöckchen, Salz, […]

Waffeln

Zwar habe ich die im Waffelrezept angegebenen Zutaten halbiert und dennoch wird es nun zwei Abende nacheinander Waffeln geben. Zuerst erstaunt der ziemlich dickflüssige Teig, dessen Resultate mich dann jedoch staunen ließen weil sich der Teig super im Waffeleisen verteilte und der Geschmack einfach nur klasse war.

Die verquirlten Eier mit dem Zucker und […]