Rund ums Brot backen

Besucher

Herzliches Frühstück für den Valentinstag

Ideen scheinen ihnen nicht auszugehen, den Bäckermeistern Jochen und Matthias Hofmann, die in Sindeldorf mit hauseigenen Mehlen, gewonnen aus Getreiden der Region,  Gebäck aller Arten für die Region Hohenlohe herstellen.

Gerade mal eine Woche vor dem Valentinstag fällt doch das herzförmige Laugengebäck besonders auf, welches speziell vom „Mühlenbeck“ für den Valentinstag gebacken wurde.

laugenherzle
Wir danken für das Rezept für Laugenbrezeln, aus dem auch die herzlichen Laugenherzen gebacken werden.

Zutaten:

1000 gr Weizenmehl Type 405 (nehmen die Hausfrauen)
oder Type 550 (nehmen die Bäcker)
450 gr kaltes Wasser oder Milch
100 gr Pflanzenfett (Palmfett)
25 gr frische Hefe
20 gr Salz

Den Teig mindestens 10 Minuten intensiv kneten.

Danach den Teig 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen und dann in 50 – 80 gr schwere Stücke teilen. Diese Stücke zum Strang rollen und dann weiter zum Herz formen.

Um die Brezeln zu backen, braucht man noch Natronlauge (4%ig, vom Bäcker oder aus der Apotheke) und grobes Brezelsalz.

Die Teigherzen in die Lauge tauchen oder abpinseln, dann einschneiden und salzen.
Backtemperatur: 240°C, Backzeit 10-12 Minuten.

Entweder nachbacken oder direkt beim Mühlenbeck und seinen Filialen für das herzliche Frühstück vorsorgen.

Comments are closed.