Rund ums Brot backen

Besucher

Grüntee-Buttermilch-Brot

Aus drei Beuteln „Grüner Tee“ und 500 ml Wasser einen Tee zubereiten, der 10 Minuten ziehen sollte, danach den Tee abkühlen lassen.

Alle Zutaten mit dem Tee in eine große Schüssel geben und 5 Minuten zu einem Teig kneten. Dann den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort für rund zwei Stunden gehen lassen.

In der Zwischenzeit ein bis zwei Backformen gut einfetten. Den Brotteig mit bemehlten Händen nochmals kneten um ihn in Folge in die Formen zu füllen. Die Brotoberfläche mit Wasser glatt bestreichen.

Im Ofen die Formen bei rund 50 Grad für 30 Minuten gehen lassen. Eine Tasse Wasser in den Ofen stellen und bei einer Backzeit von rund 2 Stunden das Brot bei 180 bis 190 Grad backen.

Das fertige Brot auf einen Gitterrost stülpen und die Oberseite nochmals mit einem nassen Pinsel und Wasser bestreichen.

Danach das Brot gut abkühlen lassen.

Zutaten:
3 Teebeutel „Grüner Tee“
500 ml Wasser
500 gr Roggenmehl (Typ 1150)
500 gr Weizenmehl (Type 1050)
250 ml Buttermilch
4 TL Salz
1 Päckchen Sauerteig, Fertigmischung
1 Würfel Hefe
und etwas Fett für die Form(en)

Comments are closed.