Rund ums Brot backen

Besucher

Indische Pooris

 Dieses indische Pfannenbrot wird hergestellt aus:
125 gr Chapati Ata
Salz nach belieben
und TL Ghee oder Pflanzenöl

Außerdem wird Pflanzenöl zum Ausbacken der Pooris benötigt.

Bei Pooris werden 12 Fladen ohne Backen sofort fritiert. Dazu wird das Öl in einer Pfanne oder Fritteuse auf rund 180 Grad erhitzt. Die Fladen werden nacheinander eingelegt und auf beiden Seiten kross ausgebacken, während dem Frittiervorgang blähen sie sich auf.

Zubereitet werden sie, indem Mehl auf eine Arbeitsfläche gehäuft wird und darin eine Mulde gedrückt wird. 8 EL lauwarmes Wasser werden in die Mulde gegeben und nach Wunsch gesalzen. Ghee oder Öl werden untergearbeitet und für 8 Minuten der Teig geknetet. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und bei Zimmertemperatur rund eine Stunde stehen lassen.

Den Teig in 12 Stücke – rund 16 gr pro Stück – teilen und jedes Teigstück auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche flach drücken und zu einem dünnen Fladen ausrollen, dieser dürfte einen Durchmesser von rund 15 cm erhalten.

 

Comments are closed.