Rund ums Brot backen

Besucher

Kreolisches Maisbrot ohne Hefe

Zuerst wird die Milch in einem Topf erhitzt und vorsichtig zum Kochen gebracht. Nach und nach wird das Maismehl hinzugefügt, dann das Salz.Unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen lassen um dann den Topf von der Kochplatte nehmen zu können. Zur Flüssigkeit kommen nun die verquirlten Eier, die Butter und das Griebenschmalz. Diese Masse etwas abkühlen lassen und zum Schluß den Zucker, das Mehl und das Backpulver in den Teig einrühren.

Diese Masse in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 220 Grad (Gasherd Stufe 4) 20 bis 30 Minuten backen lassen.

Zutaten:

1/2 l Milch – 400 gr feines Maismehl – 2 TL Salz – 2 verquirlte Eier – 50 gr Butter – 50 gr Griebenschmalz – 2 TL Zucker – 1 Päckchen Backpulver – 100 gr Weizenmehl Typ 405

Dieses Rezept stammt von Margret Uhle und Anne Brakemeier und ist leider zumeist ausverkauft „Das kleine Brotbackbuch“ Alternativ dazu gibt es aber jede Menge informativer Bücher wie beispielsweise diese Bücher übers Brot backen.

Leave a Reply