Rund ums Brot backen

Besucher

Olivenbrot

Alle Zutaten mischen und gut kneten bis der Teig geschmeidig und glatt ist. 1 – 2 Stunden mit einem Küchentuch zugedeckt stehen lassen um das doppelte Volumen zu erreichen. 

150 Gramm entsteinte, schwarze Oliven, in Streifen schneiden und unter den fertigen Teig kneten.

Dann längliche Brotlaibe formen und deren Oberfläche mit einem scharfen Messer einritzen. Die Brote entweder auf eingefettete Bleche oder Bleche mit ausgelegtem Backpapier legen, mit Mehl bestäuben und nochmals bei Raumtemperatur ca. 20 – 30 Minuten gehen lassen.

ca. 10 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens, der auf 250 Grad C. vorgeheizten ist backen, danach ca. 40 Minuten bei 200 Grad fertig backen.

Sollte nur die halbe Menge verwendet werden, dann gilt 8 Minuten bei 250 Grad und 25 – 30 Minuten bei 200 Grad.

1 Kg Ruchmehl oder Dinkelmehl

1 Esslöffel Salz

3 dl Wasser

3 – 4 Essl. Olivenöl

3 dl helles Bier oder Apfelwein

40 Gramm Hefe oder 1 Beutel Trockenhefe

sowie etwas Mehl zum Bestreuen

Leave a Reply