Rund ums Brot backen

Besucher

Einfache, schnelle Frühstücksbrötchen

Können auch am Abend zuvor vorbereitet werden, im Kühlschrank gelagert und dann zum Frühstück „schnell“ gebacken werden. < 500g Mehl Typ 550, 1 Btl. trockene Hefe oder 1 Würfel normale Hefe, 1 Tl. Zucker, ca. 1/4l warmes Wasser, 80g weiche Butter und 1 Tl. Salz.Für den Brötchenteig wie in den Backtipps für Hefeteig verfahren.  Nun den Backofen auf 220°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und in 16 gleiche Stücke teilen und diese zu ovalen Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Messer an der Oberfläche einmal anritzen und weitere 30 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. backen. Tipp: Man kann die Brötchen auch einen Tag vorher vorbereiten, indem man den Teig über Nacht in den Kühlschrank stellt. Am nächsten Morgen in 16 Stücke teilen, Brötchen daraus formen und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Backzeit: siehe oben!

Leave a Reply