Bunte Hackfleischpizza

Das Mehl auf die Tischplatte sieben und sorgfälltig mit der Hefe mischen. Öl, Salz, Zucker und ca. 1/4 l lauwarmes Wasser hinzufügen. Alles mit enem elektrischen Handrührgerät mit Knethacken zuerst auf der niedrigsten, dann auf der höchsten Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte dieser kleben, muss noch etwas Mehl zugefügt werden. Aber Achtung, der Teig muss weich bleiben.

Danach den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich ungefähr verdoppelt hat. Dann nochmals durchkneten und auf einem mit Butter gefetteten Backblech (oder mit Backpapier ausgelegtem Blech) ausrollen.Für den Belag Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. die Paprikaschote halbieren, entstielen und entkernen. Dann die Schoten waschen und in Streifen schneiden. Den Poree putzen, längs halbieren, streifig schneiden und gründlich waschen.

Das Olivenöl erhitzen, Zwiebel-, Knoblauchwürfel und das Gempse unter Rühren etwa 5 Minuten darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Oreganao würzen. Das Tomatenmark unterrühren und das Gemüse abkühlen lassen. Das Hackfleisch mit den Eiern und dem Tomatenketchup verrühren, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, den grünen Pfeffer hinzufügen und die Paprika-Gemüsemasse auf dem Hefeteig verteilen.

Die Tomaten waschen, die Stengelansätze entfernen und in Scheiben schneiden, anschließend auf das Gemüse legen. Mit Pfeffer bestreuen. Das Gehackte in haselnußgroßen Portionen darauf geben. Den Käse in Würfel schneiden, auf der Pizza verteilen und diese nochmals an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig etwa doppelt so hoch ist. Dann das Backblech in den bereits vorgeheizten Ofen schieben.Gas: Stufe 3 – 4 – Strom: 200 – 225 – bei einer Backzeit von ca. 30 MinutenDer Belag der Pizza kann selbstverständlich durch Artischokenherzen, Pilze, Oliven oder Pepperoni ergänzt werden

Zutaten für den Teig:

375 gr Mehl – 1 Päckchen Hefe – 4 EßL Öl – 1 gestr. Teel Salz – 1 Teel Zucker – etwas Butter oder Margarine

375 gr Mehl – 1 Päckchen Hefe – 4 EßL Öl – 1 gestr. Teel Salz – 1 Teel Zucker – etwas Butter oder MargarineZutaten für den Gemüsebelag:

2 Zwiebeln – 1 Knoblauchzehe .- 1 rote und 1 grüne Paprikaschote – 1 Stange Poree – 3 Eßl Olivenöl

2 Zwiebeln – 1 Knoblauchzehe .- 1 rote und 1 grüne Paprikaschote – 1 Stange Poree – 3 Eßl Olivenöl Zutaten für den Tomaten-Käse-Fleischbelag;

Salz, Pfeffer, Oreganao- 70 gr Tomatenmark aus der Dose – 600 gr gemischtes Hackfleisch – 2 Eier – 2 Eßl Tomatenketchup – Majoran – 2 Teel grüner Pfeffer – 2 Eßl gehackte Petersilie500 gr Tomaten – 250 gr Gauda

Salz, Pfeffer, Oreganao- 70 gr Tomatenmark aus der Dose – 600 gr gemischtes Hackfleisch – 2 Eier – 2 Eßl Tomatenketchup – Majoran – 2 Teel grüner Pfeffer – 2 Eßl gehackte Petersilie500 gr Tomaten – 250 gr Gauda

Releated Post

Schreibe einen Kommentar