Rund ums Brot backen

Besucher

Amerikaner mit Glasur

Die Margarine mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen, dann die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit dem Esslöffel kleine Häufchen von dem Teig auf das Blech setzen. Die Teigkleckse lassen sich gut mit einem nassen Messer nachformen, wenn dieses Messer immer wieder in Wasser getauchtw wird.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 bis 200 Grad etwa 20 bis 25  Minuten backen. Nach etwa 15 Minuten Backzeit die Oberfläche der Amerikaner mit Milch bestreichen. Puderzucker sieben und mit dem Zitronensaft verrühren. Die noch heißen Amerikaner auf der Unterseite damit dick bestreichen und trocknen lassen. Eine weitere Variante ist die Oberfläche mit Kuvertüre oder zerlassener Schokolade (1 Tafel Schokolade nach Deiner Wahl plus 1 Eßl Palmin oder Margarine erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen) zu bestreichen.

Rezept für Amerikaner

Zutaten für den Teig:

65 gr Margarine

90 gr Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

250 gr Mehl

½ Päckchen Backpulver

100 ml Milch

 

Guß:

200 gr Puderzucker

2-3 EL Zitronensaft

Leave a Reply