Rund ums Brot backen

Besucher

Delikates Gewürzbrot

Roggen- und Weizenmehl in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Grube drücken. Hefe und Zucker in etwas warmen Wasser auflösen, in die Grube gießen und dan mit etwas Mehl verrühren. 

Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Danach das restliche Wasser, Kräuter, Salz, Gewürze und Margarine bzw. Butter beigeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen Teig auf ein bemehltes Blech legen, einen länglichen Laib daraus formen und diesen in ein bemehltes Tuch einschlagen – lose – und ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann den Brotlaib auf ein gefettetes Blech legen, mit einem Messer schräge Einschnitte in die Oberseite machen, mit 1 EL Butter besreichen und in die vorgeheizte Röhre auf die mittlere Schiene schieben.An Zutaten werden benötigt:

je 200 gr Roggen- und Weizenmehl

1 Päckchen Hefe

1 Msp Zucker, 1/4 l lauwarmes Wasser

je 2 EL Petersilie, Dill, Schnittlauch, Estragon – alle Kräuter fein gehackt

je 1 TL Salz, Kümmel, Kardamom und getrocknetes Basilikum

80 gr sehr weiche Butter oder Margarine

zu Bestreichen 2 EL flüssige Butter

Vorhitze: 220 Grad – Backhitze: 200 Grad – Backzeit ca. 60 Minuten

Leave a Reply