Rund ums Brot backen

Besucher

Johannisbeerkuchen

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Butter, der Hälfte des Zuckers und dem eigelb zu einem Mürbteig kneten. Diesen Teig dann ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig ausrollen und den Boden einer gefetteten Springform damit auslegen, den Rand etwas hoch drücken und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen. Die Johannisbeeren waschen, mit einer Gabel von den Stielen streifen, dabei aber einige Beeren zur Garnierung beiseite legen.

Das Eiweiß zu stiefem Schnee schlagen, restlichen Zucker und die Speisestärke hinzufügen und 5 Minuten weiter schlagen. Die Beeren unter die Eiweißmasse heben und dann diese gesamte Masse auf den gebackenen Kuchen geben undbei 200 Grad etwa 10 – 15 Minuten hellgelb backen. Mit Beeren garniert servieren.

johannisbeerkuchenrezept

Zutaten für 4 Personen oder eine Springform

200 gr Mehl

1 TL Backpulver

125 gr Butter

200 gr Zucker

2 Eigelb

500 gr Johannisbeeren (schwarze und rote – oder auch nur rote, je nach Geschmack)

2 Eiweiß

2 TL Speisestärke

Leave a Reply